Natürlich sprichst du nicht darüber – denn du bist ja erfolgreich. Als Leader und Selbstständiger hat man ja immer ein paar Themen zu lösen. Du bist ja der Macher … und darum findest du auch für alles Lösungen …

Was aber, wenn es eng wird? Wenn dir so langsam die Ideen ausgehen? Wenn du merkst, dass deine Gedanken zu rasen anfangen und du gar nicht mehr zur Ruhe kommst? Wenn dein Herz stolpert und du keine Nacht mehr durchschlafen kannst? Wenn auch die paar Gläser Wein Abends nicht mehr helfen?

Der Markt ist vielleicht gerade eingebrochen, denn deine Kunden sind aus dem Automotive Bereich oder Zulieferer? Das Finanzamt wartet auf die Steuernachzahlung? Dein Kind soll übermorgen das Geld für die Klassenfahrt mitbringen? Das Auto deiner Frau ist leider liegen geblieben und muss reagiert werden? Alle wollen etwas von DIR – und du weißt eigentlich gar nicht mehr, woher du das nehmen sollst? Du siehst schon gar nicht mehr raus aus all den finanziellen Verpflichtungen?

Und dann sind da auch noch die Mitarbeiter, die in letzter Zeit eigentlich nur noch Fehler machen. Ständig musst du selbst Feuerwehr spielen. Es ist eben doch nur gut, wenn du es selbst machst …

Überhaupt: Du musst dich um alles selbst kümmern! Niemand macht es dir mehr recht – irgendwie hat sich die Welt gegen dich gestellt ….

Du fragst dich, wer eigentlich noch Freund ist. Eigentlich fühlst du dich immer mehr alleine. Niemand ist für dich da. Keiner, dem du noch vertrauen kannst. Selbst deine Frau ist in letzter Zeit immer zickig …

Besonders schlimm ist, dass du kaum noch Energie hast. Sport ist wenig geworden – weil du meistens zu müde bist. Dein ganzer Körper fährt im Notbetrieb und kann sich gar nicht mehr erholen. Selbst nach den 3 Wochen Urlaub neulich hat es nur 3 Tage gedauert, bis du dich wieder schlapp gefühlt hast…

Kennst du solche Gedanken? Liegst du auch oft wach und grübelst, wie es weiter gehen soll?

Du bist nicht allein mit solchen Gedanken und Erfahrungen. Es gibt viele mit ähnlichen Symptomen und eigenlicht weißt du ja auch, dass deine Erschöpfung nicht einfach von zuviel Arbeit kommt.
Stress war früher auch schon – nur heute kommst du nicht mehr aus der Erschöpfung, weil du dich nicht mehr erholen kannst.
Und weil du nicht mehr die richtigen Entscheidungen treffen kannst.

Denn Entscheiden fällt unendlich schwer.

Wenn du jetzt gerne jemanden hättest, der dir zuhört und dich versteht, weil er es selbst erlebt hat – dann schreib mir deine Gedanken unter den Post.

Oder mach ein kostenfreies Telefonat mit mir aus über den Button „Jetzt buchen“

Ich weiß genau, wie es dir geht. Und ich kenne Wege aus dieser Krisensituation.

Bist du bereit?