Aus heutiger Sicht war ich bisher den größten Teil meines Lebens auf der Suche. Auf der Suche nach mir, wie ich heute weiß. Ich habe vieles gelernt, gemacht und viele Erfolge gehabt. Doch mir fehlte immer das Dach, unter dem all meine Anteile, mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Persönlichkeit zuhause sind. Als ich auf Detlef Gumze und die Coach-Ausbildung stieß, war mir klar, dass ich damit das Gewirr meines Lebensfadens entflechten können würde.

Ich lernte, erfuhr und erlebte mit Körper, Geist und Seele. Theorie und Techniken, Werte und Wissen, Erfahrungen und Erlebnisse säumten während der Ausbildungsmodule meinen eigenen Coaching-Prozess – den Weg zu mir, in mein Lebenshaus, unter dessen Dach nun all meine Fähigkeiten und Fertigkeiten, Vorlieben und Visionen, Ecken und Kanten zuhause sind und sich wohl fühlen. So trete ich heute gestärkt, mutig und kraftvoll meinen Herausforderungen entgegen und freue mich über meine Erfolge. Die sind gleichzeitig viel leichter als früher zu erreichen, weil all meine Kräfte gebündelt in eine Richtung zeigen.

Ich habe Detlef Gumze als sehr einfühlsamen Lehrer und Trainer erlebt, der für jeden Ausbildungsteilnehmer die passende Art und Weise hatte, Entwicklung zu fordern und zu fördern. So wuchs aus den sieben Individuen sehr schnell eine intensive und gleichzeitig offene und wertschätzende Gruppe. Diese Gruppendynamik war mir ein wichtiger Teil der Coach-Ausbildung und meine Ausbildungskollegen sind mir bis heute noch ein liebgewonnener Teil meines soziales Netzes.

Auf diese Weise sage ich nochmals Danke für die einfühlsame und lehrreiche Begleitung in einer der wichtigsten Phasen meines Lebens.

Andrea Scherkamp

Share This